Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Jones Lang LaSalle punktet durch viertes Quartal

Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle hat im Jahr 2013 weltweit einen Umsatz aus Honoraren in Höhe von 4,0 Mrd. US-Dollar erzielt. Das entspricht einer Steigerung um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Unternehmen erwirtschaftete einen bereinigten Gewinn je Aktie von 6,32, USD gegenüber 5,48 USD im Vorjahr. „Das für unser Unternehmen sehr erfolgreiche Jahr 2013 endete mit einer starken Umsatz- und Gewinnentwicklung im vierten Quartal“, erläuterte Colin Dyer, President und Chief Executive Officer von Jones Lang LaSalle.

In der Region EMEA, also in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, lag der Umsatz aus Honoraren für das Gesamtjahr 1,1 Mrd. USD und stieg um 17 Prozent im Vergleich zu 2012. Die positive Entwicklung war hier be...

[…]