Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

JLL-Europachef Ulbrich hält Europa-Geschäft für weniger profitabel

Wie LaSalles Europachef Christian Ulbrich in einem Interview mit dem Handelsblatt erklärte, wird das Makler-Geschäft in Europa nach der Krise weniger profitabel als das in Amerika und Asien sein. Grund für diese Entwicklung sei eine geringere Umsatzrendite in Europa aufgrund höherer Kosten. "Die Marginalisierung Europas ist eine Herausforderung in allen Branchen. Nicht nur bei Immobilien. Wir in Europa müssen schneller, flexibler und klüger sein, um Investment-Dollars zu bekommen", zitiert das Handelsblatt den Europachef. Außerdem werde der Wettbewerb im Maklergeschäft deutlich zulegen.

Um im Wettbewerb bestehen zu können, plant Ulbrich das Geschäft mit Unternehmen auszubauen. "Das in Europa früher typische Verhältnis der Erträg...

[…]