Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Jauch-Vorwürfe treffen bei Semmelhaack auf Unverständnis

Der Unternehmer Theodor Semmalhaack hat sich gegen Vorwürfe seitens des bekannten Fernsehjournalisten Günther Jauch zu Wehr gesetzt, wonach es beim Verkauf städtischer Immobilien in Potsdam zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei, von denen Semmelhaack einseitig profitiert haben soll.

Jauch, der in Potsdam eine Reihe von Immobilien besitzt, hatte sich bereits im Jahr 2000 an die städtische Gewoba gewendet und darum gebeten, bei öffentlichen Ausschreibungen informiert zu werden. Das war aber offenbar nicht geschehen, denn Semmelhaack bot Jauch 2009 Immobilien aus einem Paket an, das er vorher selbst von der Stadt erworben hatte. Die Gewoba hatte seinerzeit insgesamt 100 Immobilien in zwei Paketen auf den Markt gebracht. Ein Paket war nur se...

[…]