Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Japanische Großbank zieht ins Düsseldorfer Bankenviertel

Im Düsseldorfer Bankenviertel, in der Breite Straße 34, hat eine japanische Großbank rund 3.200 m² Bürofläche langfristig angemietet. Das im vergangenen Jahr von Tishman Speyer erworbene Deutsche Bank Carrée gilt als eine der prominentesten Adressen Düsseldorfs. Für den Juli kommenden Jahres ist der Einzug vorgesehen. Die Colliers Trombello Kölbel Immobilienconsulting GmbH war exklusiv beratend tätig. Der Eigentümer wurde von Jones Lang LaSalle unterstützt.

.