Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Japanische Firma errichtet Technologiezentrum in Leipzig

Der japanische Werkzeugmaschinenbauer Yamazaki Mazak will im Leipziger Gewerbegebiet Torgauer Straße mit einem Investitionsvolumen von ca. 3,8 Millionen Euro ein Technologie- und Servicezentrum errichten. Den entsprechenden Grundstückskaufvertrag über 13.750 m² Fläche unterzeichneten jetzt Unternehmen und Kommune.

„Leipzig hat sich unter Federführung der städtischen Wirtschaftsförderung einmal mehr in einem Standortwettbewerb durchgesetzt. Die Ansiedlung von Yamazaki Mazak ist ein wichtiger Schritt, um unsere Branchenkompetenz im Werkzeugmaschinenbau zu festigen. Zudem zeigt dieses Ansiedlungsbeispiel, dass nicht nur die Logistik Ziel der kommunalen Wirtschaftspolitik ist, sondern auch andere für die Region Leipzig wichtige Branc...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leipzig