Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ixocon entwickelt PrimeParc Hamburg-Neuland

Hamburg-Neuland wird von Ixocon, der Logistikimmobilien-Tochter der Hamburger Buss-Gruppe, weiterentwickelt. Der Gewerbepark (Bilder) zeichnet sich durch die Möglichkeit zur vielseitigen Kombination von Büro- und Benutzerspezifischen Serviceflächen aus.

.

Thomas Fetzberger, Vice President von ABB Turbocharging, einem im PrimeParc ansässigen Serviceunternehmen für Turbolader, betont: "Die Kombination von flexiblen Service- und Büroflächen, der Nähe zu unseren wichtigen Kunden und die ideale Verkehrsanbindung machen den Prime-Parc Hamburg-Neuland für uns zu einem idealen Standort." Thorsten Kipp, Geschäftsführer von Ixocon, ergänzt: "Besonders zukunftsorientierte Unter-nehmen bekommen hier genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Gewerbeflächen, auf denen sowohl Forschung, Entwicklung und Produktion als auch Service-, Wartungs- und Verwaltungstätigkeiten ihren Platz finden."

Auf dem über 42.000 m² großen Gelände mit dem landschaftsarchitekto- nisch anspruchsvollen, hohen Grünflächenanteil haben sich neben ABB bereits weitere renommierte Unternehmen wie Ericsson Network Services GmbH, Perten Instruments GmbH, tecis Finanzdienstleistungen AG oder Focke GmbH & Co. angesiedelt. In den bereits fertiggestellten Bauabschnit- ten sind teilweise noch Büroflächen zu vermieten. Ein weiterer Bauabschnitt mit mehr als 3.000 m² Büro- und Hallenfläche befindet sich zurzeit für Gea Westfalia in der Realisierung und wird bis Mitte 2007 fertiggestellt. Drei weitere Abschnitte mit Grundstücksgrößen zwischen 3.300 und 5.500 m² stehen zur flexiblen Bebauung für jeweils einen oder mehrere Nutzer zur Verfügung. Der PrimeParc verfügt über ideale Anbindungen: die Autobahnen A1 und A253 sowie der Bahnhof Hamburg-Harburg sind nur wenige Minuten entfernt.