Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IXIS AEW: 68 Einzelhandelsobjekte von Babcock & Brown übernommen

Das internationale Investmentmanagement-Unternehmen IXIS AEW Europe (IAE) hat von Babcock & Brown in einem Share Deal ein Deutschland-Portfolio mit 68 Einzelhandelsobjekten übernommen. IXIS erwarb die Immobilien für zwei institutionelle Kunden. Das Transaktionsvolumen wird mit rd. 300 Mio. Euro beziffert. Colliers Schauer & Schöll war beratend tätig. Die Objekte sind bundesweit gestreut und durchschnittlich über 12 Jahre vermietet. Das Asset Management soll für Teile des Portfolios zunächst noch bei Babcock & Brown verbleiben.

.