Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG-REIT fristet Börsendasein als Pennystock

Der von der IVG Immobilien diese Woche an die Börse gebrachte REIT begann sein Dasein recht kläglich als Pennystock – die Erstnotiz lag bei 0,98 Euro, woran sich auch bis Ende der Woche nichts änderte. Verwundern tut das nicht: 75% des Kapitals liegen bei der Mutter IVG und ihr stehen auch 99% der Erträge zu. Eine Kapitalerhöhung war mit dem Listing an der Börse München ohnehin nicht verbunden und fürs breite Publikum soll der REIT auch erst dann geöffnet werden, wenn die IVG wieder mehr Vertrauen am Kapitalmarkt genießt. Eine nennenswerte Handelsaktivität ist für das Papier daher vorerst nicht zu erwarten.

Die Gründe, warum die IVG Immobilien Management AG – so der volle Name des REITs – überhaupt zu diesem Zeitpunkt an...

[…]