Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG platziert erfolgreich Wandelanleihe

Die IVG Immobilien AG hat Wandelschuldverschreibungen mit einer Laufzeit von 10 Jahren erfolgreich platziert und einen Emissionserlös von 400 Mio.Euro generiert. Die Anleihe war aufgrund der starken Nachfrage fünffach überzeichnet. Im Rahmen der Preisfestlegung wurde ein Kupon von 1,75% und eine Wandlungsprämie von 30% zum Referenzpreis von 35,5560 Euro bestimmt, was einen Wandlungspreis von 46,22 Euro bedeutet. Die Wandelanleihe ist in 8.654.262 IVG-Aktien wandelbar.

.

Mit dem Emissionserlös sollen das weitere Wachstum und mögliche Akquisitionen von Immobilien-Portfolios finanziert werden. Außerdem nutzt IVG mit dieser Platzierung das derzeitig günstige Marktumfeld für Wandelanleihen, um sich günstige Finanzierungskosten zu sichern.

Die Wandelanleihe wurde entsprechend der Regulation S des US Securities Act von 1933 durch Dresdner Kleinwort und JPMorgan als Joint Bookrunner und zusammen mit Sal.Oppenheim jr. & Cie. KGaA als Joint Lead Manager bei institutionellen Investoren außerhalb der USA platziert. Das Settlement der Transaktion wird am oder um den 29. März 2007 stattfinden. Es ist geplant, eine Einbeziehung der Wandelanleihe in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen.