Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG muss raus aus den Schulden

Die angeschlagene IVG Immobilien muss nach eigenen Angaben ihren Schuldenstand um insgesamt 1,75 Mrd. Euro zurückfahren. Dabei will das Unternehmen 1,35 Mio. Euro Verbindlichkeiten und 400 Mio. Euro aus einer Hybridanleihe reduzieren. Zum Ende des ersten Quartals lag die Verschuldungsquote mit 4,2 Mrd. Euro bei 72%. Die IVG Immobilien AG hatte bereits am 27. März 2013 angekündigt, eine ganzheitliche Finanzierungsstrategie entwickeln zu wollen . Der Verschuldungs- und Zinsdeckungsgrad der IVG muss im Zuge der Umsetzung auf ein marktübliches Niveau gebracht werden, um das Unternehmen wieder kapitalmarktfähig zu machen. Um über ausreichend Zeit für die zur Umsetzung der Finanzierungsstrategie erforderlichen

[…]