Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG Immobilien wieder in der Gewinnzone

Nach zwei Verlustjahren hat die IVG Immobilien 2010 wieder einen Gewinn erzielen können. Die Restrukturierung des Großprojekts „The Squaire“ am Flughafen Frankfurt belastete das Ergebnis im vierten Quartal zwar um rund 35 Millionen, ohne diesen Sondereffekt seien aber alle vier Quartale positiv abgeschlossen worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Der Konzerngewinn 2010 betrug 23,2 Millionen Euro nach einem Verlust von 158 Millionen im Vorjahr und einem Verlust von 451,7 Mio. Euro in 2008. Die Portfoliorenditen lagen auf Vorjahresniveau. So erreichte die NRI-Rendite 5,3 Prozent (Vj: 5,5) und die NOI-Rendite 5 Prozent (Vj: 5,1). Der Vermietungsgrad betrug nahezu unverändert 90 Prozent (Vj: 90,4). Die Neuausrichtung bei der Ver...

[…]