Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG erreicht durch Verkäufe in Höhe von 470 Mio. Euro Liquiditätssicherung

Wie die IVG heute bekannt gab, ist es gelungen durch verschiedene Immobilienverkäufe in Höhe von 470 Mio. Euro an private und institutionelle Investoren das Ziel der Liquiditätssicherung zu erreichen und damit die Restrukturierung des Unternehmens frühzeitig abzuschließen. Die Verkaufserlöse lagen insgesamt mit ca. 0.9% Prozent nur geringfügig unter dem zuletzt festgestellten Marktwert, so das Unternehmen.

Die Verkäufe setzen sich aus 5 Transaktionen in Mailand (ca. 300 Mio. Euro), Paris (ca. 50 Mio. Euro), Luxemburg (ca. 49 Mio. Euro), Düsseldorf (ca. 37 Mio. Euro) und Budapest (ca. 33 Mio. Euro) zusammen. Im ersten Halbjahr hatte die IVG bereits Immobilien für ca. 550 Mio. Euro verkauft, davon ca. die Hälfte am Markt und die an...

[…]