Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVG Development baut „Medienbrücke“ in München

Die IVG Development nimmt ein architektonisch innovatives Projekt in Angriff: Oberhalb der Gebäude des Businessparks Media Works Munich wird ein Brückenbauwerk errichtet werden, das über den Bestandsimmobilien schwebt. Die 5-stöckigen Büroflächen beginnend in 30 Meter Höhe sind bereits vor Baubeginn zu 65% an die Agenturgruppe GroupM vermietet, die mit ihren Agenturen Quisma, MediaCom, Mediaedge:cia, Plakatqualität und Magic Poster einziehen wird. Der attraktive Standort, den die IVG seit einigen Jahren an der Rosenheimer Straße entwickelt, wird durch diese Projektentwicklung um eine städtebauliche Besonderheit erweitert und bietet zukünftig kreativen Unternehmen zusätzliche Büroflächen. Die Stahlskelettkonstruktion mit Loftcharakter (bodentiefe Fenster, Raumhöhen bis zu 4 Meter) wird eine Verbindung zwischen den revitalisierten Media Works Munich-Gebäuden und dem in der Entwicklung befindlichen Stadtteil „Rund um den Ostbahnhof“ bilden.

.

Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2009 geplant, die Fertigstellung soll im Sommer 2010 erfolgen. Die Gestaltung des Projekts hat das Münchener Architekturbüro Steidle übernommen; verantwortlich für das Projekt ist die Niederlassung der IVG Development in München.