Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVD: Stadtumbau Ost muss fortgesetzt werden

Wenn am Sonntag die Wähler in Sachsen-Anhalt über die Zusammensetzung des
Landesparlaments und damit über die politische Ausrichtung der Regierungsarbeit für die
nächste Legislaturperiode abstimmen, erwartet der Immobilienverband Deutschlands (IVD) vor
allem eines – Kontinuität. Für Jutta Stricker, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des IVD
Regionalverbandes Mitte-Ost, ist der durch die Regierung Böhmer eingeschlagene Weg der
richtige. „Es muss weiterhin alles dafür getan werden, die Bevölkerungsentwicklung zu
stabilisieren und einen weiteren Rückgang der Einwohnerzahl des Landes zu verhindern.“

Natürlich gibt es noch etliche Baustellen. So sei vor Ort noch kein wirklicher Immobilienmarkt
vorhanden, der diese Beze...

[…]