Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVD Mitte-Ost sieht Aufwärtstrend am Immobilienmarkt Sachsen

Die Immobilienmärkte Dresden und Leipzig zeigten 2006 in vielen Teilmärkten ein stabiles oder leicht steigendes Preisniveau. Dies belegen aktuelle Zahlen des IVD Mitte-Ost für beide Städte. Speziell die Nachfrage nach Renditeobjekten sorgte für ein hohes Umsatzvolumen in beiden sächsischen Immobilienmärkten. „Die immobilienwirtschaftliche Entwicklung von Leipzig und Dresden in den nächsten fünf Jahren schätzen wir als gut bis sehr gut ein“, so Jürgen Poschmann, Regionalvorsitzender des IVD Mitte-Ost.

Immobilieninvestmentmarkt erreicht 2006 Rekordniveau
Die Umsätze am Immobilienmarkt haben im Jahr 2006 deutlich zugenommen. Dresden erreichte ein Volumen von 1,7 Mrd. Euro gegenüber 850 Mio. Euro im Jahr 2005. In Leipz...

[…]