Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IVD fordert: Sonderkündigungsrecht beim Verkauf von regelmäßig bedienten Krediten

In der Diskussion um den Verkauf von Immobilienkrediten an Dritte fordert der IVD ein Sonderkündigungsrecht für solche Kreditnehmer, die ihre Darlehen regelmäßig bedient haben. In dem „Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken“, das derzeit in der politischen Diskussion ist, sollte klar geregelt werden, dass Darlehensnehmer ein Recht auf sofortige Information haben, wenn ihre Kredite an Dritte verkauft wurden.

Im Vorfeld der Anhörung im Finanzausschuss, die am Mittwoch zu diesem Thema stattfinden soll, erklärt der IVD: „Wer seine Raten regelmäßig bezahlt hat, sollte ein Sonderkündigungsrecht ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung haben, wenn sein Kredit dennoch an Dritte verkauft wurde“...

[…]