Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

   
    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Überraschender Wechsel

ISG: Martyn Peters ersetzt Aydin Karaduman

Aydin Karaduman verlässt überraschend den Baudienstleister ISG. Er war erst seit Ende 2019 als Managing Director Europe an Bord [wir berichteten] und wird nun durch Martyn Peters als Managing Director CEE ersetzt.

.

Ebenfalls überraschend ist der Abgang der bisherigen Deutschlandgeschäftsführerin Iris Wolke-Haupt, die erst im letzten Jahr im Unternehmen gestartet war. Zu den Gründen äußerte sich das Unternehmen nicht.

Martyn Peters ist bereits seit 15 Jahren für ISG tätig. Er war zuvor Vorstandsmitglied und Commercial Director des globalen Fit-Out-Bereichs und hat an großen Projekten für globale Unternehmen wie UBS und Google mitgewirkt. „ISG war schon immer ein Unternehmen, das großen Wert darauf gelegt hat, mit Kunden zusammenzuarbeiten, die unsere Werte teilen. Mit diesem Ansatz sind wir auch weiterhin besonders bei unseren großen internationalen Kunden sehr erfolgreich. Ich freue mich darauf, zur Weiterentwicklung von ISG beizutragen und unsere Marktposition in Deutschland, Luxemburg und der Schweiz zu festigen.“, so Peters.

Er wird direkt an Zoe Price, die als Chief Operating Officer alle operativen Geschäfte von ISG verantwortet, berichten.