Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

IPD präsentiert Ergebnisse des OFIX Offene Fonds Immobilien Index für 2007

Der OFIX Offene Fonds Immobilien Index IPD ist der Performance-Index von IPD für die Fondsrendite der Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Auf Basis von BVI-Daten hat IPD den quartalsweise erhobenen Index nunmehr für das zehnte Jahr berechnet. Der Net Asset Value der darin abgebildeten Fonds umfasst annähernd 79 Mrd. Euro. Die Performance für das vierte Quartal 2007 lag für die 32 Offenen Immobilienfonds bei 1,37%. Auf Jahresbasis betrug die Fondsrendite für 2007 6,00%. Gegenüber den ersten drei Quartalen des Jahres 2007 markiert die Performance im vierten Quartal einen leichten Rückgang um 0,10 bis 0,15 Prozentpunkte. Der Net Asset Value von Fonds, die bereits seit mindestens zehn Jahren am Markt sind, umfasst mehr als 44,4 Mrd. Euro. Bei dieser Gruppe (OFIX 10) lag die 12-Monats-Rendite in 2007 bei 6,16%. Dies ist mit Abstand die höchste Jahresperformance in der gesamten zehnjährigen Historie des OFIX: In 2006 betrug die Jahresperformance des OFIX 10 3,31% und in 2005, dem schwächsten Jahr bisher, lediglich 2,01%. Der Zehnjahresdurchschnitt liegt ungewichtet bei 3,96% p.a.

.

Der beste Fonds innerhalb des OFIX seit 2003, der KanAm Grundinvest Fonds, erreichte eine jährliche Performance von 6,43%. Spitzenreiter über den Zeitraum von zehn Jahren ist der SEB ImmoInvest mit einer jährlichen Fondsperformance von 5,13%. Das Jahr 2007 zeigte bei mehreren Fonds eine herausragende Performance von bis zu 15,44% im Falle des grundbesitzeuropa, vor dem SEB ImmoPortfolio Target (8,01%) und dem UBS (D) Euroinvest Immobilien (7,85%).