Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investoren setzen weiter auf deutsche Handelsimmobilien

Handelsimmobilien bleiben auch nach Ablauf des dritten Quartals die stärkste Assetklasse auf dem deutschen Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien. Jones Lang LaSalle notiert bis Ende September ein aufgelaufenes Transaktionsvolumen von rund 8,4 Milliarden Euro. Dies entspricht fast der Hälfte des gesamten Gewerbeimmobilien-Transaktionsvolumens im genannten Zeitraum. In den ersten drei Quartalen wird bereits ein Volumen erreicht, das über den Gesamtjahresergebnissen der Jahre 2008 bis 2010 liegt. Berücksichtigt sind alle Anlageklassen von Geschäftshäusern über Shopping Center und Warenhäuser bis hin zu Fachmarktprodukten.

Shopping Center im Fokus der Anleger
Nach wie vor konzentriert sich die Nachfrage auf Shopping Center. All...

[…]