Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investoren schätzen geringe Preis-Volatilität von Geschäftshäusern in Deutschlands 1a-Lagen

Kemper’s Jones Lang LaSalle, die deutsche Handelsimmobilien-Sparte des internationalen Beratungsunternehmens Jones Lang LaSalle, hat die Preisentwicklung von Geschäftshäusern in Deutschlands Einkaufsmeilen untersucht. Grundlage der Analyse ist eine Prognose der Nettoanfangsrenditen in den 185 wichtigsten Einkaufsstädten für das erste Halbjahr 2009. In den Metropolen zeichnet sich danach ein stabiles Bild ab. In den sieben wichtigsten Großstädten liegt der Anstieg bei durchschnittlich acht Basispunkten auf 4,35 Prozent. Im bundesweiten Durchschnitt ermittelt Kemper’s Jones Lang LaSalle gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg der Nettoanfangsrenditen um durchschnittlich 70 Basispunkte auf 6,6 Prozent. Geschäftshäuser in 1a-Lagen hebe

[…]