Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investmentmarkt für deutsche Handelsimmobilien lässt Finanzkrise eindrucksvoll hinter sich

Der Investmentmarkt für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland hat die Finanzkrise eindrucksvoll hinter sich gelassen. Nach Berechnungen von Jones Lang LaSalle liegt das Transaktionsvolumen im Gesamtjahr 2010 bei insgesamt 7,46 Milliarden Euro. Berücksichtigt sind alle Handelsimmobilien-Kategorien von Geschäftshäusern über Shopping Center und Warenhäuser bis hin zu Fachmarktprodukten. Im Vergleich zum Vorjahr (2009: 2,92 Milliarden Euro) legt das Volumen um den Faktor 2,5 zu. Auf das vierte Quartal entfallen laut Jones Lang LaSalle rund 1,67 Milliarden Euro. Besonders Shopping Center und Geschäftshäuser stehen im Fokus der Investoren. Insgesamt hat die Nutzungsklasse Einzelhandel ihre Stellung auf dem gesamten Gewerbeimmob

[…]