Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Investitionsstandort Mönchengladbach gewinnt an Attraktivität

Der Rekordumsatz des Jahres 2014 wurde erwartungsgemäß nicht wieder erreicht. Mit 315 verkauften Wohn- und Geschäftshäusern* mit einem Volumen von 119 Mio. Euro fiel das Transaktionsergebnis des Jahres 2015 im Fünfjahresvergleich dennoch sehr hoch aus. Durchschnittlich zahlten Käufer rund 378.200 Euro pro Objekt.

Dynamische Marktentwicklung
Eine weiterhin dynamische Nachfrage und einen regen Objekthandel beobachtet Engel & Völkers Commercial Mönchengladbach auch für das laufende Geschäftsjahr. „Wir gehen aufgrund unserer eigenen Umsätze und der aktuellen Marktsituation daher von einer steigenden Zahl der Transaktionen von Wohn- und Geschäftshäusern am gesamten Markt auf bis zu 380 sowie einem leicht zunehmenden Umsatz...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Mönchengladbach