Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Invesco verkauft Longin Business Center in Prag für 29,3 Mio. Euro

Der Investment-Manager Invesco Real Estate (IRE) setzt seine Desinvestitionsstrategie für seinen ersten Zentraleuropafonds (ZEI) fort. Nach einer Haltedauer von 11 Jahren wurde das Longin Business Center in Prag für 29,3 Mio. Euro veräußert, was einer Gesamtrendite (IRR) von 11,7% entspricht. Käufer ist die tschechische CPI Group.

Das 1999 errichtete und zu 96% vermietete Longin Business Center (LBC) bietet eine Mietfläche von 10.550 m² einschließlich eines kleinen Hotels mit 55 Zimmern. Die Immobilie profitiert von ihrer verkehrsgünstigen Lage im Stadtteil Prag 2, am Rande des Stadtzentrums.

Bei dem im Oktober 1998 aufgelegten ZEI-Fonds handelt es sich um den ersten Fonds, über den deutsche institutionelle Investoren Zugang zu...

[…]