Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Internos kauft deutsches Einzelhandelsportfolio für 38 Mio.

Der pan-europäische Asset Manager Internos Global Investors hat zehn deutsche Einzelhandelsobjekte mit einer Gesamtfläche von rund 25.000 m² für 38,3 Mio. Euro erworben. Die Immobilien liegen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen und werden in den französischen Fonds SCPI Novapierre Allemagne eingebracht.

Der Fonds gehört zu Paref Gestion, dem Fonds-Management-Arm des französischen Immobilienspezialisten Groupe Paref, und wurde in enger Abstimmung mit Internos aufgelegt, der als verantwortlicher Transaktions- und Asset-Manager agiert. Technisch gesehen handelt es sich um einen REIT (französische Entsprechung: société civile de placement immobilier oder SCPI) und zwar dem ersten am Markt, der französisches Kapital...

[…]