Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Internos erhält 200 Mio. Euro Mandat der Sächsischen Ärzteversorgung

Internos wird für die sächsische Ärzteversorgung (SAEV) bis zu 200 Mio. Euro in europäische Hotels investieren. Geplant sei der Kauf von value-add-Objekten, die nach einer Haltezeit von drei bis fünf Jahren wieder verkauft werden, teilt der Fondsmanager mit. Für die Käufe stehen 100 Mio. Euro Eigenkapital zur Verfügung, hinzu kommen Fremdmittel. Das Kapital solle innerhalb der nächsten 18 bis 24 Monate angelegt werden. Gemanagt wird das von der SAEV erhaltene Einzelmandat vom Internos-Team unter der Leitung von Jochen Schaefer-Suren. Wie Internos mitteilte, will die SAEV erhebliches Kapital in Immobilien investieren. Das Internos-Team sucht nun 3-4-Sterne-Geschäftshotels in Europa, deren Wert sich kurzfristig steigern lässt, um d

[…]