Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Internationaler Investor kauft Einkaufszentrum Juliacum

Das Investmentteam der Kemper’s Düsseldorf GmbH hat zusammen mit seinem Kooperationspartner Cushman & Wakefield Healey & Baker die Transaktion des Einkaufszentrums Galeria Juliacum in Jülich beratend begleitet und vermittelt.

.

Das Objekt im Bereich Kölnstraße / Poststraße / Große Rurstraße wurde aus dem Eigentum der Wohnungsbau und Treuhand AG (gbt), Trier, an einen britischen Investor veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Die Galeria Juliacum befindet sich in bester Innenstadtlage von Jülich mit Front zur Fußgängerzone und wurde im November 2002 eröffnet. Die Nutzfläche beläuft sich auf knapp 8.000 m², davon ca. 5.600 m² Verkaufsfläche. Hauptmieter sind der Drogeriemarkt Müller, die Spar Handels AG und Deichmann. Im zweiten Obergeschoß befindet sich ein Fitness-, Wellness- und Gesundheitszentrum. Zudem verfügt das Objekt über Büro- und Praxisflächen sowie ein Parkhaus mit 270 Stellplätzen.