Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

International Real Estate erwirbt ehemaliges Shell-Forschungszentrum bei Brüssel

Die europäische Immobiliengesellschaft International Real Estate (IRE) erwarb das rund 27.600 m² große Monnet Centre International Laboratory in Louvain la Neuve, Belgien. Mit dem Verkauf der Immobilie, die sich auf einem etwa 88.000 m² großen Grundstück befindet, wurde Atisreal Belgien exklusiv von Shell Research SA. beauftragt. Eine vorläufige Baugenehmigung für die Erweiterung des Gebäudes um rund 50.000 m² liegt bereits vor.

.

Das Monnet Centre International Laboratory ist verkehrsgünstig, knapp 30 Kilometer südöstlich von Brüssel gelegen, direkt neben dem Campus der Universität Wallonie. Bislang nutzte der Mineralölkonzern Shell das 1988 erbaute Gebäude mit seinen erstklassig ausgestatteten Labors und Büros als Forschungszentrum. IRE plant den Ausbau des Gebäudes in den Bereichen Chemie, Energie und Hightech – inklusive Labors, Büros, Konferenzcenter und Restaurant.