Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

International Currency Exchange mietet 42 m² am Checkpoint Charlie

Direkt am ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie, in der Friedrichstraße 210, eröffnet das Unternehmen International Currency Exchange im Frühjahr 2011 eine neue Filiale auf ca. 42 m² Fläche. Die Anmietung der Räumlichkeiten erfolgte über Engel & Völkers Commercial Berlin.

.

Der Checkpoint Charlie ist einer der berühmtesten Touristen-Hotspots Berlins und zeichnet sich durch eine sehr hohe Fußgängerfrequenz aus. Im direkten Umfeld der neuen Filiale der International Currency Exchange am U-Bahnhof Kochstraße befinden sich Touristen-Shops, die Axel-Springer- Passage sowie das Haus am Checkpoint Charlie mit dem bekannten Mauermuseum. Die Friedrichstraße und der Boulevard „Unter den Linden“ sind fußläufig erreichbar.

International Currency Exchange ist mit über 300 Filialen einer der größten und bekanntesten Geldwechsel-Anbieter weltweit. Allein in den letzten zwei Jahren eröffnete das Unternehmen mehr als 75 neue Filialen. In der neuen Dependance in der Friedrichstraße 210 können die Kunden Geld
unterschiedlicher Währungen wechseln und transferieren.