Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Intermar: Investor zieht zurück

Endlich ein Ende der Zwangsversteigerung des ehemaligen Hotels Intermar in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Malente: Das waren die Erwartungen vor dem kürzlich anberaumten Gerichtstermin in Eutin. Aber sie wurden bitter enttäuscht. Denn der iranisch-stämmige Hamburger Investor Ahmad Djabbari-Hagh hat seine Absicht, 25 Wohnungen des insolventen 14-stöckigen Hotels und den darüber liegenden Wohnungen zu erwerben, unbegründet widerrufen. Die Mietergemeinschaft, die nun weiter für die laufenden Kosten aufkommen muss, ist verärgert. Potentiellen Interessenten war - unter der Prämisse, dass alle Objekte in einem Zug an Djabbari-Hagh gehen würden - , beschieden worden, sie könnten keine einzelnen Objekte ersteigern. Nach der Absa

[…]