Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Intercontinental: 25 Hotels sollen verkauft werden

Der Hotel-Weltmarktführer InterContinental will 25 Hotels im Wert von 1,5 Mrd. Euro, darunter die Flaggschiffe in London, New York und Paris, verkaufen. Dies sagte Geschäftsführer Andrew Cosslett. Das Unternehmen will sich auf sein Kerngeschäft - das Betreiben von Hotels - konzentrieren und sich deshalb von seinem Immobilienbesitz trennen. Gegenwärtig betreibt Intercontinental weltweit 3.740 Hotels mit 556.000 Betten und will bis Ende 2008 seine Kapazität um rd. 55.000 Betten erweitern.

.