Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Institutioneller Investor erwirbt „Haus Niederrhein“ am Düsseldorfer Rathausufer

Die Liegenschaft „Haus Niederrhein“ am Düsseldorfer Rathausufer 23 geht in das Eigentum eines institutionellen Investors über. Verkäufer ist ein Privatanleger. Die Büroimmobilie mit 1.745 m² Nutzfläche befindet sich an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade und ist in unmittelbarer Nähe der beiden Top-Einkaufsstraßen Königsallee und Flinger Straße. Das repräsentative siebengeschossige Objekt mit 20 Metern Front zum Rathausufer wurde 1915 erbaut und im Jahr 2004 umfangreich saniert. Bei der Vermittlung war Kemper´s Jones Lang LaSalle tätig.

.