Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Institutionelle Investoren bescheinigen der Immobilien-KAG LB Immo Invest Top-Rating

Die LB Immo Invest zählt zu den besten Immobilien-Asset-Management-Gesellschaften in Deutschland. Das geht aus einer Marktuntersuchung des Bad Homburger Analysehauses Feri Rating & Research GmbH hervor. Um zu einem umfassenden und detaillierten Ranking zu gelangen, befragte Feri im Rahmen der Studie „Real Estate 2006“ zwischen Juli und Oktober 2006 insgesamt 143 institutionelle Anleger - darunter 57 Altersversorger, 40 Banken, 4 Kirchen, 5 Stiftungen und 26 Versicherer - zu ihren Erfahrungen mit den 20 größten deutschen Immobilien-Asset-Management-Gesellschaften.

.

Die Ergebnisse für die LB Immo Invest sind mehr als erfreulich. „Insgesamt rangieren wir in allen wichtigen Vergleichskategorien auf vorderen Plätzen“, so Sebastian Thürmer, Leiter Investorenmanagement. „Für ein noch junges Haus wie unseres ist das ein fantastisches Resultat.“

Die aktuelle Marktposition der LB Immo Invest wird von den institutionellen Investoren in Deutschland als die sechstbeste der Top 20-Gruppe eingeschätzt. Noch besser sieht für das Unternehmen nach Meinung der bestehenden und potenziellen Kundschaft die Zukunft aus. Die LB Immo Invest, so die Marktstudie, verfügt über das viertbeste künftige Marktpotenzial der 20 größten deutschen Immobilien-Asset-Management-Gesellschaften.
„Ausschlaggebend dafür ist vor allem die Qualität der Kundenbetreuung, die von den Marktteilnehmern als die derzeit Professionellste der Branche eingestuft wird, sowie die strategische Ausrichtung des Asset Managements. Wir werden langfristig nur dann überdurchschnittlichen Erfolg erzielen können, wenn wir auch konsequent auf die Bedürfnisse unserer Mandanten eingehen“, erläutert Sebastian Thürmer. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Gesellschaft beim Anteil geplanter Neuabschlüsse bestehender Mandanten bis 2009 den zweiten Platz der TOP-20 Asset Manager einnimmt.

Bei der „Produktqualität“ sind es besonders die Systematik des Investmentprozesses sowie das aktive Risikomanagement - zwei absolute Kerndisziplinen also - die die Großanleger überzeugt haben. Der Investmentprozess des Hauses wird nach Meinung der Mehrheit der Befragten als der Nachhaltigste der Branche eingestuft.

Aber auch in anderen Disziplinen wie Bestandsverwaltung, Reporting, Liquiditätsmanagement, Länder- und Sektorresearch sowie das Initiieren neuer Fonds werden der LB Immo Invest Top-Ergebnisse attestiert.

Die positive Beurteilung der LB Immo Invest durch die institutionellen Investoren in Deutschland, die in der Feri-Studie zum Ausdruck kommt, spiegelt sich auch im Geschäftsergebnis 2006 wieder. Insgesamt konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr 34 Immobilien für knapp 600 Mio. Euro in 11 Fonds einstellen oder neu erwerben. Davon wurden über 300 Mio. Euro im europäischen Ausland und den USA investiert. Somit beläuft sich das derzeit verwaltete Immobilienvermögen auf rund 1,4 Mrd. Euro. Damit werden Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von über 820.000 m² in 6 europäischen Ländern sowie in den USA von der LB Immo Invest gemanagt. In den nächsten Jahren ist eine deutliche Ausweitung der internationalen Immobilienausrichtung geplant.