Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Insolvenzverwalter für Max Bahr bestellt

Nachdem die Geschäftsführer der operativen Gesellschaften des Praktiker Konzerns, die in Deutschland insgesamt 132 Max Bahr-Märkte betreiben, am Freitag beim zuständigen Amtsgericht in Hamburg Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt haben, ist jetzt der vorläufige Insolvenzverwalter bestellt worden.

Für die traditionellen Max Bahr Märkte, die sich in der Baumarkt Max Bahr GmbH & Co. KG befinden, hat das Amtsgericht den Hamburger Rechtsanwalt Jens-Sören Schröder von der Kanzlei Johlke Niethammer & Partner zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Vom Insolvenzantrag betroffen sind die insgesamt 78 Max Bahr-Bestandsmärkte. Die Gesellschaft war 2007 von der Praktiker AG übernommen worden.

Für die weiteren...

[…]