Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Insgesamt 16.000 m² in Köln vermietet

Die Kölner Niederlassung von Atisreal meldet für die letzten drei Monaten die Vermittlung von insgesamt über 16.000 m² Bürofläche. Dazu gehören unter anderem:

.

Die Grundy Light Entertainment GmbH mietete etwa 2.150 m² Bürofläche in der Siegburger Straße 215 in Köln-Deutz. Der weltweit größte Anbieter von TV-Unterhaltungsprogrammen mit Sitz in Hürth bei Köln wird die rechtsrheinischen Räumlichkeiten in den kommenden Wochen beziehen. Kerngeschäft des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion von Entertainment-Shows. Eigentümer des Objekts ist die Karlsruher Lebensversicherungs AG, Karlsruhe.

Rund 1.200 m² Bürofläche mietete die Platinion GmbH im Forum, Im Mediapark 4 in der Kölner Innenstadt. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Boston Consulting Group expandiert und zieht innerhalb des Mediaparks in ein neues Gebäude. Eigentümerin ist die MediaPark Block 5 AHZ GmbH & Co. KG.

Im selben Objekt mietete die Kölner Niederlassung der Van der Moolen Effecten Specialist B.V. über 600 m². Das Unternehmen handelt Aktien sowie Derivate und wird in den kommenden Wochen von der Kölner Innenstadt in den MediaPark umziehen.

Mehr als 880 m² Bürofläche mietete die IfH Gesellschaft für Markt- und Unternehmensanalysen in den Bürologen am Stadtwald in Köln-Junkersdorf. Das Kölner Unternehmen hat das neue Büro in der Dürener Straße 401 bereits bezogen. Eigentümerin des Neubaus ist die campusZwo Projektentwicklungs GmbH, Köln.

Das Bechtle GmbH IT Systemhaus mietete 650 m² in der Von-der-Wettern-Straße 27 in Köln-Porz-Gremberghoven. Der Anbieter von Systemhaus-Dienstleistungen und Direktvertrieb von IT-Handelsprodukten hat die Räumlichkeiten bereits bezogen.

Im selben Objekt mietete die Tremco Illbruck International GmbH ebenfalls 650 m² Die Illbruck Unternehmensgruppe hat die Gesellschaft an das amerikanische Unternehmen Tremco verkauft, das mit dem Wegzug vom Firmensitz Leverkusen die Ausgliederung abschließt. Die neuen Mietflächen wurden bereits Ende April bezogen. Eigentümerin des Objekts ist die Oppenheim Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH, Wiesbaden. Zusammen mit dem Deutschen Hausärzteverband und Tegometall wurden im Objekt damit bereits vier Mietvertragsabschlüsse in kurzer Zeit realisiert.