Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Innerstädtische Geschäftshäuser und Shopping Center dominieren Transaktionsgeschehen

Kemper’s Jones Lang LaSalle beziffert das Transaktionsvolumen 2009 auf dem deutschen Investmentmarkt für Handelsimmobilien mit etwa 2,92 Milliarden Euro. Die zugrunde liegende Analyse beinhaltet alle Handelsimmobilien-Kategorien von Geschäftshäusern in innerstädtischen 1a-Lagen über Shopping Center und Warenhäuser bis hin zu Fachmarktprodukten. Obwohl das Transaktionsvolumen deutlich hinter dem Vorjahreswert von 6,05 Milliarden Euro zurückbleibt, zeichnet sich laut Kemper’s Jones Lang LaSalle seit Mitte des Jahres ein unverkennbarer Aufwärtstrend ab.

So wurden 60 Prozent des Gesamtvolumens in den Monaten Juli bis Dezember erzielt. Im dritten und umsatzstärksten Quartal lag das Transaktionsvolumen erstmals seit vier Quartalen bei...

[…]