Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Innenstadtviertel von Kelkheim für 47 Millionen Euro verkauft

Hochtief Projektentwicklung realisiert in Kelkheim auf einem 12.000 m² großen Areal das neue Stadtzentrum für die Taunusstadt in der Nähe von Frankfurt am Main. Käufer des kompletten Viertels ist Victoria Properties A/S aus Kopenhagen. Der Kaufpreis beträgt zirka 47 Mio. Euro. Bis Ende 2008 werden insgesamt 17.500 m² Mietfläche fertiggestellt.

.

Den Mittelpunkt der Neuen Stadtmitte Kelkheims bildet ein 2.000 m² großer Platz, auf dem unter anderem der Wochenmarkt stattfindet. Er ist umgeben von drei Gebäuden mit je drei bis fünf Geschossen, die Flächen für Büro und Dienstleistung sowie Einzelhandel und Gastronomie bieten. Zudem wird die Kelkheimer Stadtbibliothek einziehen. Auch ein Haus mit seniorengerechten Wohnungen und angeschlossener stationärer Pflegeeinrichtung ist hier angesiedelt. In Kelkheims Zentrum entstehen dauerhaft etwa 250 neue Arbeitsplätze. Unter dem Viertel befindet sich eine Tiefgarage mit zirka 320 öffentlichen Pkw-Stellplätzen. Das benachbarte Ärztezentrum wird mit zusätzlichen Praxisräumen erweitert und erhält eine Apotheke.