Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Industrieliegenschaft in Simmern verkauft

Der Immobilieninvestor London & Lothian mit Sitz in der britischen Hauptstadt hat einen Gewerbepark westlich von Frankfurt verkauft. Käufer ist das an der Londoner Börse notierte Investmentunternehmen Kenmore European Industrial Fund.

.

Der Verkaufspreis lag bei 14,2 Mio. Euro. Das Immobiliendienstleistungsunternehmen King Sturge hat den Verkäufer London & Lothian beraten.

Das Objekt befindet sich in Simmern, in der Nähe des Flughafen Frankfurt-Hahn und umfasst neben Lager- und Produktionsflächen, auch Bürogebäude. Das Areal verfügt über eine Nutzfläche von 20.064 m² sowie eine Grundstücksfläche von 127.517 m². Zudem sind 290 Pkw-Stellplätze vorhanden. Das Unternehmen CompAir Drucklufttechnik GmbH hat die Liegenschaft im Rahmen eines Triple-Net Vertrages bis 2021 angemietet.