Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Industrie-Immobilienmärkte 2008: Mittel-, Osteuropa und Südamerika schneiden am besten ab

Im internationalen Vergleich haben die Industrie-Immobilienmärkte in Mittel- und Osteuropa sowie in Südamerika im letzten Jahr am besten abgeschnitten, wie Cushman & Wakefield (C&W) in seinem nun veröffentlichten Report „Industrial Space Across the World“ mitteilt. In Mittel- und Osteuropa stiegen die Mieten für Industrieflächen im vergangenen Jahr um 6,7 %, was der positiven Entwicklung von 2007 entsprach. „Vor allem die Märkte in Polen und in der Ukraine waren 2008 von hoher Aktivität gekennzeichnet. Rege Nachfrage ist hier auf ein vergleichsweise knappes Angebot getroffen. Entsprechend sind die Mieten in Polen um 28 % und in der Ukraine um 25 % gestiegen“, erläutert Inga Schwarz, Leiterin des C&W-Researchs in Deutschland.

[…]