Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

InCity verfehlt ausgeglichenes Ergebnis

Die InCity Immobilien AG (Frankfurt) hat für das abgelaufene Geschäftsjahr das geplante ausgeglichene Ergebnis knapp verfehlt und musste ein Nachsteuerergebnis von minus 2,3 Millionen Euro verbuchen. Der Konzernverlust beträgt minus 1,7 Millionen Euro. Als Gründe für das Minus auf Einzelabschlussebene nannte das Unternehmen den notwendigen Austausch eines Generalunternehmers sowie zusätzlichen Bedarf an Wertberichtigungen bei einer Projektbeteiligung.

Das operative Geschäft hat sich demgegenüber positiv entwickelt. So konnte der Verlust auf Ebene des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 66 Prozent auf minus 1,3 Millionen Euro verbessert werden. Der Kostendeckungsgrad lag bei 39 Prozent, ohne die Abwertung aus dem Neugeschäf...

[…]