Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

In Europa sind die Büromieten am stärksten gefallen – Frankfurt und München trotzen diesem Trend

Die Büromieten sind 2008 durchschnittlich um 4,25 Prozent gefallen. Zu diesem Ergebnis kommt die internationale Immobilienberatung Knight Frank in ihrem aktuellen Immobilienmarktbericht „Global Real Estate Markets 2009“. Mehr als die Hälfte der 102 untersuchten Städte in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum verzeichneten sinkende Büromieten.

Mit durchschnittlich 12 Prozent haben die Mieten in Europa am stärksten nachgegeben. Frankfurt und München konnten sich mit leichten Mietzuwächsen in 2008 von diesem Trend abkoppeln. Insgesamt litten zwei Drittel der großen Büromärkte am Preisverfall. An vielen Standorten hat sich diese Entwicklung im ersten Quartal 2009 fortgesetzt, so auch in London...

[…]