Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Insolvenz

Imtech-Verkauf soll bis November über die Bühne gehen

Bezüglich der insolventen Imtech Deutschland GmbH & Co. KG zeichnet sich eine schnelle Lösung ab. Bis Anfang November soll der Gebäudeausrüster verkauft werden. Das bekräftigte der vorläufige Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt am Freitag vor Journalisten in Hamburg. Ziel ist es, möglichst wenige Aufträge zu verlieren. „Wir wollen einen schnellen Verkauf, damit der Betrieb auf sicheren Beinen steht“, so Borchardt. Zudem soll das Unternehmen als Ganzes veräußert werden. „Eine Zerschlagung ist nicht angestrebt“, bekräftigte Tjark Thies, vorläufiger Insolvenzverwalter der Imtech-Gesellschaften.

Die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Royal Imtech N.V., Imtech Deutschland GmbH & Co. KG , hatte am 6. Au...

[…]