Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Robotron-Areal Dresden

Immovation will Zeugnisse der DDR-Baukultur retten

Die Immovation-Unternehmensgruppe will in Kooperation mit dem Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden einen letzten Versuch starten, weitere Zeugnisse der Dresdner Baukultur vor dem Abriss zu sichern. Anlass ist der Rückbau des Robotron-Bürogebäudes an der St. Petersburger Straße in Dresden. Hier plant Immovation den Bau von bis zu 3.000 Wohnungen auf dem 98.000 m² großen Gelände . Doch der Ausbau der erhaltenswerten Bleiglasfenster ist schwierig.

Das Netzwerk Ostmodern, eine „Initiative zur Erhaltung von Zeugnissen der architektonischen Moderne der DDR“ hatte die fortschreitenden Abrissarbeiten zum Anlass genommen, über die Medien einen Appell an das Unternehmen zu richten und den Investor dazu auf...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden