Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immofinanz verkauft Büro- und Hotelgebäude in den Lenbachgärten für mehr als 200 Mio Euro

Die Immofinanz AG hat heute erfolgreich zwei Bürogebäude und ein Hotel in den Münchner Lenbachgärten verkauft. Der Kaufpreisberechnung in der Transaktion des 65.000 m² großen Areals in der Münchner Innenstadt, das aus zwei voll vermieteten Bürogebäuden und einem Fünf-Sterne-plus-Hotel besteht, wurde ein Immobilienwert von mehr als 200 Mio. Euro zugrunde gelegt. Käufer ist das Münchner Family Office AM alpha GmbH, das Real Estate Investments für mehrere vermögende deutsche Familien tätigt.

„Wir haben uns nach reiflicher Überlegung dazu entschieden, uns von diesen besonderen Objekten zu trennen. Zum Einen erzielen wir damit eine respektable Cash-Optimierung im Unternehmen, zum Anderen ist mit der Transaktion der Beweis erbrac...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München
Personen: Eduard Zehetner

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016
Hotelmarkt mit neuem Rekord

Neubauten im Fokus

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Mit einem Transaktionsvolumen von 2,96 Mrd. Euro behalten Hotel-Investments ihren Aufwärtstrend bei und vermelden nach den Rekordzahlen in den ersten sechs Monaten auch zum Ende des dritten Qu...
Dienstag, 11. Oktober 2016