Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immofinanz verbucht höheres Konzernergebnis

Das sich aus dem polnischen und tschechischen Logistikmarkt zurückziehende österreichische Immobilienunternehmen Immofinanz verbucht für das Geschäftsjahr 2013/2014 ein Konzernergebnis von 180,4 Mio. Euro. Dies entspricht einem Plus von 62,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Mieterlöse sind aufgrund umfangreicher und planmäßiger Immobilienverkäufe gesunken. Diese Entwicklung konnte wegen der verspäteten Fertigstellung des Moskauer Shopping Centers Goodzone noch nicht vollständig wettgemacht werden. Die Mieterlöse belaufen sich auf 506,7 Mio. Euro (-7,2%), das operative Ergebnis auf 319,2 Mio. Euro (-19,5%). Im Like-for-like-Vergleich weisen die Mieterlöse mit 472,7 Mio. Euro (-1,3%) eine

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Eduard Zehetner