Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immofinanz schreibt wieder schwarze Zahlen

Nach starken Verlusten im letzten Jahr meldet die Immofinanz AG heute, dass sich das Konzernergebnis nun auf 195,6 Mio. Euro beläuft. Im vergangenen Geschäftsjahr war die Gesellschaft mit einem Konzernergebnis von -3.051,1 Mio. Euro tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Unternehmen berichtet, dass sein zukünftiger Fokus auf die acht Kernmärkte Österreich, Deutschland, Polen, Rumänien, Russland, Slowakei, Tschechien und Ungarn gerichtet ist.

Umsatz und EBITDA
Obwohl sich die Umsatzerlöse im Jahresvergleich geringfügig von 736,2 Mio. Euro auf 719,2 Mio. Euro verringerten, konnte eine deutliche Steigerung des operativen Ergebnisses (EBITDA) von 310,5 Mio. Euro auf 393,6 Mio. Euro erzielt werden, was einem Anstieg von ca. 27% e...

[…]