Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immofinanz: Gewinnrückgang trotz höherer Mieterlöse

Immofinanz hat für die ersten drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres (Mai 2012 bis Januar 2013) durchwachsene Zahlen vermeldet. Während die Mieterlöse um 12,7 Prozent von rund 437 Millionen Euro auf knapp 493 Millionen zulegen konnten, sank der Konzerngewinn um 22 Prozent von 270 Millionen auf 210 Millionen Euro. Währungsbereinigt lag der Gewinnrückgang sogar bei 40,6% und damit bei 162,1 Mio. Euro. Grund waren Neubewertungen im Immobilienvermögen.

Operativ konnte sich die Immofinanz hingegen verbessern: Die Immobilienverkäufe kletterten vor Währungseffekten um satte 51,1 Prozent von rund 42 Millionen auf etwa 63 Millionen Euro. Zusammen mit einem besseren Ergebnis aus dem Asset Management konnte das die schwächere Situation b...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Eduard Zehetner