Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immoeast schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Die Immoeast Immobilien Anlagen AG hat ihre Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen und das gesamte Volumen von 333.529.650 neuen Aktien platziert. Der endgültige Bezugs- und Angebotspreis wurde nach dem gestrigen Ablauf der Angebotsfrist auf Basis der Bezugsrechtsausübungen und der Kaufaufträge von Neuinvestoren mit 8,25 Euro je Aktie festgelegt.

Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 13. Juni 2006 an der Wiener Börse gehandelt werden. Valutatag ist ebenfalls der 13. Juni 2006.

.

Der Gesellschaft fließen aus der Emission insgesamt rund 2,75 Milliarden Euro zu und ist damit die Finanzierung des für das laufende Geschäftsjahr 2006/07 vorbereiteten Investitionsprogramms von rund 5 Milliarden Euro gesichert. Mit diesem kann die Immoeast ihre Stellung als einer der führen- den internationalen Immobilieninvestoren in Zentral- und Osteuropa weiter ausbauen. Es ist geplant, die Investitionen mit einem Eigenkapitalanteil von rund 60% zu finanzieren und auf diese Weise neben einer soliden Eigen- kapitalbasis die Hebelwirkung des Fremdkapitaleinsatzes zu nutzen.