Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immoeast: Portfolio in Tschechien für 210 Mio. erworben

Die österreichische Immoeast Immobilien Anlagen AG hat Büro- und Einzelhandelsimmobilien in den tschechischen Städten Prag und Brünn für 210 Mio. Euro gekauft. Das Portfolio besteht aus fünf Objekten mit insgesamt rd. 110.000 m² Nutzfläche. Zwei Drittel davon sind Büroflächen.

.

Drei der fünf Objekte - ein Büroobjekt in Prag (Jungmannova) sowie ein Büroobjekt (Brno Business Park I) und ein gemischt genutztes Gebäude (OC Petrov) in Brünn - sind bereits fertiggestellt. Ein weiteres Büroobjekt in Brünn (Brno Business Park II) wird bis Ende dieses Jahres errichtet; ein großes Einzelhandelsprojekt in Prag wird bis 2010 realisiert.