Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immoeast: Guter Start ins 1. Quartal 2007/08

Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Immoeast AG ist gut in das 1. Quartal des Wirtschaftsjahres 2007/08 gestartet. Das Unternehmen konnte die Erträge erneut stark verbessern und meldet Gewinnzahlen auf Rekordniveau: Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) stieg um 100,7 % (von 56,9 Mio. Euro auf 114,2 Mio. Euro), das EBIT um 37,1 % (von 67,9 Mio. Euro auf 93,1 Mio. Euro). Auch die Umsatzerlöse erhöhten sich trotz des gestiegenen Anteils von Entwicklungsprojekten, die erst nach Fertigstellung Mittelzuflüsse bringen werden, um 72,1 % (von 36,2 Mio. Euro auf 62,3 Mio. Euro). Das Immobilienvermögen der Immoeast hat sich mehr als verdreifacht und stieg um 253,4 % von 2,9 Mrd. Euro auf 10,1 Mrd. Euro. Dabei vergrößerte sich die Ge

[…]