Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Immobilienwerte stiegen 2014 in allen Assetklassen

Über alle Assetklassen hinweg sind 2014 die Immobilienwerte in Europa erstmals seit 2007 über alle vier aufeinanderfolgenden Quartale gewachsen. Der von CBRE erhobene All Property Capital Value Index ist im Jahresvergleich um 4,3% gestiegen.

Die stärksten Wertsteigerungen gab es mit einem Wachstum von 12,9% im Jahresvergleich in Großbritannien. In Südeuropa erholten sich die Immobilienwerte um 3,6%. Positive Wachstumsraten gab es außerdem in Frankreich und Deutschland mit 3,3 bzw. 2,7%.

Das kräftigste Wachstum gab es im Industriesektor mit 8,5%, die Werte für Büroimmobilien stiegen um 3,9% und jene für Einzelhandelsimmobilien um 2,5%.

In Mittel- und Osteuropa (CEE) sind die Immobilienwerte dagegen weiter gefallen. Gegenüber...

[…]